start2grow verschafft Erfolge durch erstklassige Beratung

Der von der Wirtschaftsförderung Dortmund bundesweit ausgerichtete Gründungswettbewerb start2grow kann Gründerinnen und Gründern mit digitalen und technologischen Geschäftsideen zu einem prämierten Businessplan oder zu einer erfolgreichen Gründung verhelfen. Das start2grow-Netzwerk mit über 600 Experten, den so genannten „Coaches“, steht den Teilnehmern des Wettbewerbs mit Rat und Tat zur Seite. Für die besten Businesspläne gibt es Geldpreise von bis zu 40.000 Euro

 

„Der Gründungswettbewerb bietet den Teilnehmern Unterstützung auf dem Weg von der Geschäftsidee zum eigenen Unternehmen. Das Angebot reicht von der Teilnahme an interaktiven Events über wertvolle Kontakte im start2grow-Netzwerk bis hin zur Betreuung durch einen persönlichen Mentor“, erklärt Sylvia Tiews, Teamleiterin Gründungsförderung bei der Wirtschaftsförderung Dortmund. 

So können sich die bei start2grow angemeldeten Teilnehmer beispielsweise mit Branchenfachleuten, Rechtsanwälten oder Steuerberatern austauschen. „Gründer erhalten durch den start2grow- Wettbewerb erstklassige Beratung und Unterstützung. Außerdem profitieren sie von den persönlichen Kontakten zu Wirtschaft, Wissenschaft und Kapital“, berichtet Sylvia Tiews. 

 

Die start2grow-Gründungswettbewerbe zielen auf eine schnelle Umsetzung von Geschäftsideen und den möglichst erfolgreichen Aufbau noch junger Unternehmen. Basis für den Erfolg ist der Know-how-Transfer zwischen den erfahrenen Coaches und den Gründern. Die Coaches haben die Wahl, welche Rolle bzw. Funktion sie übernehmen möchten: Mentor, Experte, Netzwerkkoordinator, Gutachter oder einfach Kapitalgeber. 

Jedes Gründungsteam bekommt bei start2grow die Möglichkeit, sich durch eine Mentorin oder einen Mentor betreuen zu lassen. Für gezielte Fachfragen aus allen Themenbereichen stehen im start2grow-Netzwerk zahlreiche Coaches zur Verfügung (z. B. aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Patentrecht, Steuerrecht, Finanzen). Im Unterschied zur Rolle der Mentoren, die ein Gründungsteam „rundum“ betreuen, sind die Experten in erster Linie auf ihr fachliches Spezialgebiet fokussiert und werden im Einzelfall mit gezielten Fragestellungen konfrontiert.

 

Eine wiederum andere Funktion als Coach haben die Netzwerkkoordinatoren bei start2grow. Sie stellen die Kontakte zu weiteren Netzwerken her oder repräsentieren eine mit start2grow vernetzte Institution (z. B. Verbände, Forschungseinrichtungen, Behörden). Sie vermitteln in das entsprechende Netzwerk und beraten die Gründungsteams bei fachspezifischen Fragen. 

 

Die Gutachter schließlich bewerten die zum Ende eines Wettbewerbs eingereichten Businesspläne und nehmen im Anschluss Kontakt mit den Gründungsteams auf, um ihnen ein persönliches Feedback zu geben. Kapitalgeber (Business Angels, Vertreter einer VC-Gesellschaft oder eines Finanzinstitutes) geben Kurzgutachten ab, die ebenfalls in die Bewertung der Businesspläne einfließen und sind in schwierigen Finanzierungsfragen gefragte Coaches im start2grow-Netzwerk. 

Das Veranstaltungskonzept von start2grow hat mit interaktiven Formaten das passende Angebot für jeden Teilnehmer. Das erste Event im Wettbewerbsablauf ist „start2grow-Match“. Hier lernen die Gründer das Coaching-Netzwerk kennen, können sich ihren persönlichen Mentor aussuchen und bekommen eine Menge Know-how zum Thema Businessplan und Gründung.

Nach einer Vielzahl von weiteren Veranstaltungen geht es mit „start2grow-Pitch and Party“ im Juni ins Finale des Gründungswettbewerbs. Die Top 20 Teams präsentieren sich und ihren Businessplan vor der Jury und kämpfen damit um eine Platzierung unter den Preisträgern.

Sylvia Tiews betont ausdrücklich, dass es bei start2grow aber nicht nur um die ausgelobten Preisgelder geht. „Die Kontakte im Netzwerk, das Angebot an fundiertem Know-how sowie die konkrete Unterstützung bei der Unternehmensgründung sind ein letztlich unbezahlbarer Vorteil auf dem Weg in die erfolgreiche Selbstständigkeit“, sagt die Teamleiterin. 

Interessierte aus ganz Deutschland können sich als Teilnehmer*in über die Website www.start2grow.de anmelden.

Vielleicht sehen wir uns am 25.01.2019 beim start2grow-Match?

Constanze Brinkmann

zurück